Unsere Apotheke


Herzlich willkommen bei der Apotheke am Seidenhof in Waldshut-Tiengen

Die Apotheke am Seidenhof gilt als feste Institution in Tiengen und das hat gute Gründe: seit 1985 haben Ingrid Reich und ihr Team stets ein offenes Ohr und guten Rat für ihre Kunden. Nicht nur mit gutem Fachwissen, das durch ständige Fortbildung auf den jeweils neuesten Stand gebracht wird, sondern auch mit einfühlsamen Gesprächen, konnte das Vertrauen der Kunden erworben werden.

Fertigarzneimittel machen heute den weitaus größten Anteil des Sortiments aus. Jedoch wird vieles auch individuell hergestellt, wie z.B. Salben, Tropfen oder Teemischungen. Hochwertige Kosmetik- und Körperpflegeprodukte gehören ebenso selbstverständlich zum Angebot wie Verbandstoffe, Inkontinenzartikel oder Produkte für die häusliche Pflege, immer verbunden mit der dazugehörigen persönlichen Beratung. Durch regelmäßige Aktualisierung des Warenlagers wird größtmögliche Lieferbereitschaft gewährleistet. Ein hochmodernes EDV–System unterstützt das Team bei seinen vielfältigen Aufgaben.

Ist ein Kunde nicht mehr mobil oder ist ein Medikament doch einmal nicht vorrätig, wird die Ware gerne auch ins Haus gebracht. Ein besonderes Augenmerk von Frau Reich und ihrem hervorragend ausgebildeten Team gilt u.a. der Homöopathie und der Herstellung von chinesischen Teemischungen nach ärztlichem Rezept. Viele Serviceleistungen wie Blutdruck-, Blutzucker- und Cholesterinmessung oder das Anmessen von Kompressionsstrümpfen und der Verleih von Babywaagen, Inhalationsgeräten und Milchpumpen runden das Angebot ab.

Seit Juni 2010 ist die Apotheke am Seidenhof zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2008.

Wir sind für Sie da
Ihre Apotheke am Seidenhof - Nähe ist unersetzbar!

 

 

 

Unsere Apotheke


Herzlich willkommen

bei der Apotheke am Seidenhof in Waldshut-Tiengen

Die Apotheke am Seidenhof gilt als feste Institution in Tiengen und das hat gute Gründe: seit 1985 haben Ingrid Reich und ihr Team...

mehr erfahren

News

Fettleber: Unbemerktes Gesundheitsrisiko
Fettleber: Unbemerktes Gesundheitsrisiko

Jeder 5. Deutsche betroffen

Weit verbreitet, aber oft unbemerkt: Immer mehr Menschen leiden unter einer Fettleber. Entdeckt man sie frühzeitig, lassen sich die drohenden Folgen wie Leberkrebs und Leberzirrhose mit einfachen Maßnahmen abwenden.   mehr

Wie riskant ist die „Pille“?
Wie riskant ist die „Pille“?

Thrombose und Krebs

Seit 60 Jahren wird mit der Anti-Baby-Pille verhütet. Ihre Vorteile sind bekannt. Doch wie sieht es mit Krebsgefahr und Thrombosen aus? Zwei Mainzer Wissenschaftlerinnen haben die aktuelle Studienlage zu den Risiken der Pille ausgewertet.   mehr

Schwangerschaftsdemenz nach Geburt
Schwangerschaftsdemenz nach Geburt

Denkfähigkeit im Wochenbett verringert

Lange wurde angenommen, dass Frauen während der Schwangerschaft übermäßig vergesslich und verwirrt seien. Eine Studie aus dem Jahr 2017 zeigt jedoch: Die „Schwangerschaftsdemenz“ der Mutter beginnt erst im Wochenbett.   mehr

Alternative zu Antibiotika?
Alternative zu Antibiotika?

Strategien gegen Resistenzen

Multiresistente Keime sind vor allem im Krankenhaus ein ernst zu nehmendes Problem. Viele Menschen versterben inzwischen an den nicht mehr behandelbaren Infektionen, da die Bakterien resistent gegen nahezu alle Antibiotika sind. Wie müssen also die Antibiotika der Zukunft aussehen, um effektiv und möglichst ohne Resistenzentwicklung bakterielle Infektionen behandeln zu können?   mehr

Nahrungsergänzung im Blick: Goji-Beeren
Nahrungsergänzung im Blick: Goji-Beeren

Sinn oder Unsinn?

Goji-Beeren werden in der traditionellen chinesischen Medizin seit langem als Heilmittel zur Stärkung des Körpers eingesetzt. Auch in Deutschland werden die kleinen roten Beeren immer beliebter. Doch was kann das „Superfood“ wirklich?     mehr

Alle Neuigkeiten anzeigen
Apotheke am Seidenhof
Inhaberin Ingrid Reich
Telefon 07741/75 51
E-Mail info@seidenhof-apotheke.de